Beraten. Planen. Realisieren.

Logistikberatung auf der ganzen Linie.

 

Die Anforderungen an Wartung, Instandhaltung und rasche Störungsbehebung im technischen Gebäudemanagement sind groß. Um einen hohen Servicelevel zu gewährleisten sind hervorragend ausgebildetes technisches Personal und die Verfügbarkeit der notwendigen Ersatzteile, Materialien und Werkzeuge für die an den Anlagen erforderlichen Arbeiten Grundvoraussetzung. Die steigenden Anforderungen zur CO-Reduktion, Zufahrtsbeschränkungen in immer mehr europäischen Städten und der weitere Rückgang der Verkehrs- und Parkflächen in Innenstädten stellen die ServicetechnikerInnen jedoch bereits heute vor große Herausforderungen.

Unter dem Titel „LOGSTEP - Logistic Solutions for Technical Personnel“ startete die KONE AG im Rahmen einer Kooperation mit ECONSULT ein Pilotprojekt. Dabei sollen die Nutzung von Pick-Up-Points und neue Logistikkonzepte untersucht werden, um die Belieferung von Wartungs- und StörungstechnikerInnen nachhaltiger zu machen. Die Projektverantwortlichen erhoffen sich wesentliche Erkenntnisse aus dem Live-Betrieb, denn im KONE-Konzern ist das Projekt ein internationales Leuchtturmprojekt im Rahmen der Nachhaltigkeitsagenda. Die Zielsetzungen sind eine Überführung der funktionierenden Lösung in den operativen Betrieb und die konzernweite Ausrollung auf weitere Städte und Länder.

Das erste LOGSTEP E-Lastenfahrrad ist im 6. und 7. Bezirk im Einsatz

Das erste LOGSTEP E-Lastenfahrrad ist seit Anfang Mai in Wien unterwegs - Fotocredit: ©KONE/ECONSULT/StefanieJ.Steindl

KoneEconsultLogstepStefanieJSteindl005

Im „Viertel Zwei“, dem neuen Büro- und Wohnviertel im 2. Wiener Gemeindebezirk, trafen sich die Projektpartner zum Start des Pilotbetriebs

(v.l.n.r.): Petru Huurinainen (KONE Geschäftsführer), Jürgen Schrampf (ECONSULT), Momcilo Kostic (KONE Techniker), Stefan Weiss (SCHIG mbH), Davor Sertic (WKW), Angelika Winkler (Stadt Wien)

 

Zum Download: Pressemitteilung Projekt LOGSTEP

Weitere Informationen sind zu finden unter: www.logistik2030.at