Beraten. Planen. Realisieren.

Logistikberatung auf der ganzen Linie.

 

Das bmvit - Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie hat von Jänner bis Juni 2016 ein umfassendes Strategieprojekt zur Evaluierung der Terminalstandorte für den Kombinierten Verkehr durchgeführt, welches von ECONSULT operativ begleitet wurde.

Im Ergebnis zeigen sich die Entwicklungsmöglichkeiten natürlich standortspezifisch, insgesamt ist die österreichische Drehkreuzsituation jedoch die Chance für Logistik, Handel und Industrie - die weitere und gewünschte Verlagerung von der Straße auf die Schiene kann nur mit leistungsfähigen Infrastrukturen erfolgen.

Gemeinsam mit den Terminalbetreibern wurden die Strategieoptionen und Handlungsansätze erarbeitet, um vor allem auch die internationale Positionierung zu stärken. Neben Investitionen in Qualität und Kapazität werden Themen der Organisation und Informationsverfügbarkeit für die Terminals dabei zunehmend relevanter.

Download:  Abstract auf der Homepage des bmvit